ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG

Schönheit und Wellness am Obermarkt 48

 

Rosi Terwey ist die Expertin für professionelle Kosmetikbehandlungen und mehr

Doch das ist nicht alles: Rosi Terwey arbeitet bereits seit einiger Zeit mit der „Byonik-Behandlungs-Methode“: Herzstück der Behandlung ist der nach wissenschaftlichen Kriterien entwickelte Byonik-Laser: Sanftes Laserlicht und konzentriertes Hyaluron gehen eine Verbindung ein und wirken in der Haut wie ein sanftes Polster, das die Gewebespannung erhöht, die Faltentiefe mindert und die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt. Die Anwendung ist natürlich und angenehm.

Ein weiteres Glanzstück in ihrem Studio ist der Slimyonik Bodystyler. Der große Erfolg dieser Druckwellenmassage – man liegt dabei auf einer Liege – resultiert aus den vielen positiven Effekten dieser Behandlung, die das Abnehmen unterstützen soll: Die Lymphe wird angeregt, dadurch erfolgt Entschlackung, die Körperform wird gefestigt, die unschönen Dellen der „Orangenhaut“ abgemildert. Gerade auch nach sportlichen Aktivitäten entspannt die Anwendung und lockert die Muskeln. 45 Minuten kosten 25 Euro, eine Zwölfer-Karte ist für 250 Euro zu bekommen.

Bad Tölz goes vegan

 

Großes Programm, tolle Restaurant- und Hotel-Angebote sowie der beliebte Brunch „en blanc“

 

Vom 1. bis 29. Oktober finden im Rahmen des „Herbstzaubers“ rund 50 Veranstaltungen statt, zehn Restaurants bieten in dieser Zeit zusätzlich vegane Gerichte an, sechs Hotels und Gästehäuser Übernachtung mit veganem Frühstück.

Das Programm vom „Tölzer Veg“ ist eine Mischung aus Informationen über (vegane) Ernährung, Entspannung und Bewegung. Das Kochevent-Angebot wurde weiter ausgebaut: Es gibt unter anderem vegane Winterküche nach den „Fünf Elementen“ sowie Tipps für die Veredelung der Reste aus dem Gemüsefach.

Foto: Fotolia
Foto: Fotolia
Nichts ist schöner für eine Frau, als sich nach einer ausgedehnten Kosmetikbehandlung wieder von der Liege zu erheben und bei einem Blick in den Spiegel festzustellen, dass sie wesentlich entspannter und rosiger aussieht. Nomen est omen: Rosi Terwey, die früher in der Ludwig-Thoma-Straße ihr Institut führte, befindet sich jetzt am Obermarkt 48 in Wolfratshausen. Da sie 2016 eine Ausbildung zur Fachkosmetikerin absolvierte, erweiterte sie ihr Behandlungsspektrum um verschiedene Kosmetikbehandlungen. Hier lohnt es sich, mal innezuhalten und bei ihr reinzuschauen, ob bei der Basisbehandlung, die alles Notwendige enthält, wie Reinigung, Hautanalyse, Beruhigungsmaske, Gesichtsmassage sowie Augen- und Dekolletépflege oder bei der 90-minütigen Premiumbehandlung für 65 Euro, bei der man sich noch tiefer und entspannter in den Behandlungsstuhl sinken lässt. So manche Kundin respektive mancher Kunde schwebte danach auf Wolken davon, denn auch Männer legen heutzutage immer größeren Wert auf gepflegtes gutes Aussehen und sind im Kosmetiksalon Terwey jederzeit herzlich willkommen.

Wer seinen Füßen etwas Gutes tun will, kann sich auch hier nach wie vor auf Rosi Terwey verlassen. Ihre verschiedenen Behandlungen – unter anderem auch die Enthaarung der Beine– haben sich bei vielen Stammkunden bewährt und sind allseits beliebt.

In der Tradition des Pariser „Diner en blanc“ treffen sich am 1. Oktober zwischen 10 Und 14 Uhr ganz in Weiß gekleidete Menschen zum gemeinsamen Picknick auf dem Tölzer Herbstzauber-Gartenmarkt im Kurpark. Mitgebracht werden soll ein Korb voller selbstgemachter, veganer Leckereien. Jeder, der ganz in Weiß und mit einem entsprechenden Picknickkorb erscheint, erhält zwischen 10 und 13 Uhr freien Eintritt.
Foto: Fotolia
Foto: Fotolia